Sebastian Wolf – Under The Bottom Part III (KMM021)

Sebastian Wolf-Under The Bottom Part III 720

Under The Bottom Part III hat Sebastian Wolf seine mittlerweile dritte Veröffentlichung auf Kamarad Meyer Musik genannt. Musikalisch erweitert er seinen typischen IDM-Sound um eine weitere Klangfarbe, nämlich die des Acid Dubs. Erst einmal beschäftigte sich Sebastian bisher mit dem säurehaltigen Sound der TB303. Das war der Track “Doomsday” von seiner Waiting-EP (KMM004).

Doch trotzdem ist “Under The Bottom Part III” kein klassischer Acid-Track. Das Fundament bildet nach wie vor der für Sebastian Wolf so typische Dub Techno. Es stört auch gar nicht, dass es diesmal nur ein neuer Track geworden ist. Erstens ist Sebastian seit geraumer Zeit stolzer Papa und zweitens strecken mittlerweile auch andere Labels ihre Fühler nach dem Sound des Thüringers aus und drittens haben wir von Kamarad Meyer Musik keine Mühen gescheut und als Remixer unter anderem mit Drew Miller einen Labelfreund erster Tage zu engagieren. Seine Version erinnert an den legendären Track “Do Da Doo” von Robotman.

Mit dem italienischen Produzenten Spong-X erweitern wir unseren Techno-Horizont um ein weiteres großartiges “Pattern”. Von seiner Heimatstadt Bologna aus betreibt er gemeinsam mit drei weiteren Künstlern das Label Switch Music Recordings.

Schließlich schlüpft Labelchef Kamarad in seine Rolle als Sven Olson und verwandelt mit seinem “Nervous Breakdown”-Remix Under The Bottom Part III in den wohl derzeit atonalsten Techno-Track.

Shortcuts:

  • Katalog-Nr.: KMM021
  • Interpret: Sebastian Wolf
  • Name: Under The Bottom Part III
  • Trackliste: Under The Bottom Part III (Original), Under The Bottom Part III (Drew Miller Remix), Under The Bottom Part III (Spong-X Remix), Under The Bottom Part III (Sven Olson’s Nervous Breakdown Remix)
  • Tags: Dub-Acid, Acid, Techno
  • Gesamtspielzeit: 32:03 min