capcom sven olson

Kamarad kündigt zwei neue Projekte an

Kamarad hat Anfang März angekündigt, in naher Zukunft mit zwei weiteren Musik-Projekten durchstarten zu wollen.

Mit dem Projekt "Capcom" will der Audio- und Videokünstler seiner Leidenschaft für Ambient-Techno eine Plattform geben. Interesse für eine EP gibt es wohl schon von einem britischen Label. Genaues ist allerdings noch nicht bekannt.

Eine ganz andere Musikrichtung will Kamarad unter dem Synonym "Sven Olson" veröffentlichen. Laut eigener Aussage ist er seit seinen Anfängen sehr von Deep-House fasziniert. "Wenn ich tiefe Chords höre und auf verschrobenen, dreckig klingenden Housebeats tanzen kann, geht mein Herz auf", sagt der Erfurter, der bereits mit dem Projekt Kamarad Meyer Ausflüge in verschiedene Bereiche der elektronischen Musik unternommen hat.