Bildertal mit neuer EP im April

feature image bildertal

Der Berliner Musiker Bildertal wird im April gleich fünf neue Tracks mit der EP "Long Distance Dancer" präsentieren. Dafür hat er im Vorfeld eine Kurzgeschichte verfasst, die du hier nachlesen kannst.

Jede Ähnlichkeit mit lebenden Personen und Einrichtungen ist rein zufällig!

Er tanzt die Nächte zum Tag. Vier Tage am Stück wach zu sein, sind für ihn eine leichte Übung. Er kennt alle Türsteher und DJs in Berlin beim Namen. Heute jedoch soll er eine Umschulung beginnen, sonst drohen ihm Sanktionen. Nach drei Stunden Monitor-Arbeit liegen seine Nerven blank. Das Radio-Gedudel in dem stickigen Raum ging ihm schon nach zehn Minuten auf den Keks. Aber die neuen Kollegen wollten partout den Sender nicht wechseln. "Sollen sie doch damit glücklich werden", denkt er und haut ab.

Zuhause angekommen dreht er die Anlage voll auf und raucht erst mal einen dicken Joint. Heute Nacht geht die Post ab. Er steht bei vier Parties auf der Gästeliste und versucht zu entscheiden, auf welcher er als erstes aufschlagen soll. Freigetränke gibt es in dem einen Laden, wenn Tine hinter der Bar steht. Und bei Volz gibts den geilen Aufwärmbeat. Die zwei anderen Clubs werden erst später mit Gleichgesinnten gefüllt sein. Er entscheidet sich für die Freigetränke, um seine gräßliche Büroerfahrung zu ertränken. Ein kurzer Check des Selbstbildnisses im Spiegel, die ausgelatschten Laufschuhe angezogen und schon ist er auf dem Weg in eine neue lange Nacht, voll von wohligen Bässen, groovenden Shakern und harten Synth-Riffs. Voll von Risern der Ekstase, Melodien zum Verlieben und weichen Pads zum darin Verlieren.

Auf seinem MP3-Player, den er immer in der Jackentasche bei sich trägt, hört er gerade "Long Distance Dancer" von Bildertal. Etwas melancholisch, aber der Beat ist fett und mit dem Titel kann er sich voll identifizieren. 'Diese EP wird mich noch lange begleiten', denkt er sich und steigt mit einem Lächeln in die U-Bahn...